FanfareduLoup, vom Ton zum Bild [Jeudi midi de l'affiche]

Plakate und Musik, eine gute Verbindung? Die FanfareduLoup antwortet mit Ja und beweist es uns mit Bildern!

Atelier Frühstück, 2006

Vom Ton zum Bild, von der Musik zum Plakat: Wie bemächtigt sich eine chromatische Demokratie der Kommunikation?

Seit ihren Anfängen hat sich die FanfareduLoup, ein schillerndes und atypisches Klangkollektiv, für die Bilder und Worte interessiert, die ihre Musik in Verbindung mit den visuellen Künsten hervorbringen kann.
Sandro Rossetti ist Kontrabassist und Stadtplaner, ehemaliges Mitglied und Gründer der FanfareduLoup. Massimo Pinca, Kontrabassist, ist ein aktuelles Mitglied des Kollektivs.

in Zusammenarbeit mit der FanfareduLoup.

Im Rahmen der Reihe Jeudis midi de l'affiche.

Eintritt frei.
Beginn des Vortrags um 12.15 Uhr.
Ca. 45 min, gefolgt von einem Austausch.

Bibliothèque de Genève, Salle du catalogue
Promenade des Bastions 8
1205 Genf

Nachrichten und Hintergründe: blog.bge-geneve.ch
Twitter: @BGEgeneve
Monatlicher Newsletter: bge-geneve.ch/newsletter

Credit Plakat: Atelier Frühstück, 2006

Ortsbeschreibung

Promenade des Bastions 8, 1205 Genève

http://www.ville-geneve.ch/plan-ville/bibliotheques/bibliotheque-geneve/