Pilgern um den Tempziner See

Zu Fuß gemeinsam unterwegs, im Gespräch, im Schweigen, am Beginn des neuen Jahres 2023: Wir wandern etwa 12 km um den Tempziner See bis zum Pilgerkloster Tempzin.

SJ-Bild Modemann

Pilger sind auf der Suche nach Schätzen. Sie möchten etwas finden. Sie geben sich nicht damit zufrieden, am Ziel anzukommen. Unterwegs suchen sie Vergebung oder Versöhnung, eine neue Orientierung oder Richtung für ihr Leben, eine Hilfe für eine Entscheidung, etwas Abstand, um die eigene Identität zu entdecken oder zu formen, neue Ziele festzulegen, etc.
Zu Fuß gemeinsam unterwegs, im Gespräch, im Schweigen, am Beginn des neuen Jahres 2023: Wir wandern etwa 12 km um den Tempziner See bis zum Pilgerkloster Tempzin, nach einer Rast und einem Gottesdienst zurück nach Blankenberg, wo wir in einem Restaurant zu Abend essen.
Beginn: Samstag, 7.1.23 um 10.30 Uhr am Bahnhof Blankenberg / Mecklenburg Ende: Samstag, 7.1.23 um 19.30 Uhr am Bahnhof Blankenberg / Mecklenburg
Bitte mitbringen: Picknick für die Mittagspause unterwegs, wettergerechte Kleidung und festes Schuhwerk für 18 km Wegstrecke und 4-5 Stunden Wanderzeit, ggf. eine Fahrkarte für den Zug.
mögliche Hinfahrt: RE 1 um 8.21 Uhr ab HH-Hbf in Richtung Rostock Hbf (Gleis 8) mögliche Rückfahrt: RE 1 um 19.41 Uhr ab Blankenberg, Ankunft in Hamburg Hbf: 21.38 Uhr
Kosten: Zugticket und Abendessen zahlt jeder selbst; bitte Proviant für unterwegs mitnehmen.
Anmeldung bitte bis 03.01.2023 schriftlich mit dem Abschnitt unten oder per E-Mail unter info@kgi-hh.de - Nähere Informationen: www.manresa-messe.de

Pilgern, Spiritualität, Kloster Tempzin