Geführten Touren

Europäische Tage des Kulturerbes 2023

©DIA OR, 1956, GESTALT, 1969, Victor Vasarely, ©ADAGP, Paris, 2023, Fondation Vasarely

Entdeckungstour (Geschichte, Architektur, Sammlung) Unter der Leitung unserer Vermittler haben Sie die Möglichkeit, eine Reise ins Herz der geometrischen Welt von Victor Vasarely zu unternehmen. Von der Biografie von Victor Vasarely über seine Experimente, Werkstattproduktionen bis hin zu seinem Traum, eine Stiftung zu bauen, haben das Leben und Werk des bildenden Meisters keine Geheimnisse mehr für Sie. Auf einer einstündigen Tour folgen Sie den Mediatoren der Stiftung, um die Dauerausstellung Vasarely Plasticien zu entdecken. Dann erkunden Sie die monumentalen Integrationen des Vaters von Op Art, um die Geheimnisse der optischen Täuschungen zu lüften, die Ihren Blick einfangen werden.
ℹ️ Bedingungen der Zugänglichkeit
Dauer 1h
Samstag 16 und Sonntag 17 September
Vasarely Foundation von 14.30 bis 15.30 Uhr - Kostenlos - Buchungen auf eventbrite - Website www.gründionvasarely.org
👉 Führung durch die Sonderausstellung «Vasarely vor der Op, eine europäische Abstraktion 1945-1955»
Durch diese Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Centre Pompidou haben Sie die Möglichkeit, die Werke von Victor Vasarely und 24 anderen Künstlern, die er während seiner Karriere besuchte, insbesondere im Rahmen der Pariser Schule und des Künstlernetzwerks der Pariser Galeristin Denise René. Insgesamt 35 außergewöhnliche Werke werden in der Vasarely Foundation von Schneider, Atlan, Dewasne, Soulages über Mortensen und Boisecq präsentiert. Mit der Beleuchtung unserer Mediatoren entdecken Sie den abstrakten Ausdruck französischer und europäischer Künstler in der Nachkriegszeit und wie jeder sich die abstrakte Kunst angeeignet hat.
ℹ️ Bedingungen der Zugänglichkeit
Dauer 30 Minuten
Samstag 16 und Sonntag 17 September
Vasarely Foundation von 16:00 bis 16:30 Uhr - Kostenlos - Buchungen auf eventbrite - Website www.gründionvasarely.org

Ortsbeschreibung

Jas de Bouffan 1 av Marcel Pagnol, 13090 Aix-en-Provence
  • Monument historique
  • ,
  • Musée, salle d'exposition
  • ,
  • Musée de France

Den Historischen Denkmälern gemäß am 25\. November 2013 geordnet. Von Vasarely mit der Zusammenarbeit der Architekten Jean Sonnier, Dominique Ronsseray und Claudius Pradel-Lebar begriffen(entworfen), ist das Gebäude von 5.000 m2 ein Beispiel der Stadtplanung, das die Gründung(Stiftung) fördern will. Sechzehn Moduln in sechsseitiger Basis werden sich in einem riesigen Baukasten überschnitten, das die Technologie und die durch die moderne Bewegung privilegierten Materialien benutzt. Diese alvéolée anwesende(vorliegende) Struktur 44 monumentale architektonische Integrationen, deren Fahrer der Faden die optische Kunst ist. Kredit(Vertrauen) Foto: EDIKOM

Fondation Vasarely EDIKOM