Geführte Besichtigung von Befestigungsanlagen, unterirdischen Gebäuden und Militärgebäuden

Das ganze Jahr über führt das Team Sie zu Mont-Dauphin, einer Bergfestung, die im Rahmen der Befestigungsanlagen von Vauban zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

© Pierre Barrot

Das ganze Jahr über führt das Team Sie zu Mont-Dauphin, einer Bergfestung, die im Rahmen der Befestigungsanlagen von Vauban zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.
Der Rundgang beinhaltet Stopps im Freien (Gräben, Befestigungen) und den Besuch des Inneren der alten Militärgebäude: - Lünette von Arçon und seinem Untergrund; - Arsenal; - Pulverfass; - Dach der Rochambeau-Kaserne.
Es ermöglicht, die erstaunliche Geschichte der Festung von Mont-Dauphin zu entdecken und das gefürchtete Verteidigungssystem von Vauban zu verstehen.
Ungewöhnliche Elemente von Mont-Dauphin sind bei diesen kommentierten Touren zu entdecken, wie die 113 Meter lange unterirdische Lünette von Arçon, die es den Soldaten ermöglichte, diskret dieses Befestigungselement zu erreichen, das für die Verteidigung des Geländes unerlässlich war.
Die Festung von Mont-Dauphin beherbergt andere Schätze, wie das Gerüst der Philibert Delorme der Rochambeau-Kaserne, sowie ein Relief der Festung, von fast 4 Metern Spannweite.