Führungen und Verkostungen im Moulin Bastide du Laval

Am Wochenende des 16\. und 17\. September nimmt das Moulin Bastide du Laval an der neuen Ausgabe des europäischen Ereignisses «Tage des Kulturerbes» teil.

Luberon Cote Sud

Am Wochenende des 16. und 17. September nimmt das Moulin Bastide du Laval an der neuen Ausgabe des europäischen Ereignisses «Tage des Kulturerbes» teil.
Unsere Türen werden am Samstag, den 16. September von 10 bis 13 Uhr & von 15 bis 19 Uhr geöffnet sein, sowie am Sonntag, den 17. September von 10 bis 13 Uhr & von 15 bis 18 Uhr, um den Besucher zum Verweilen einzuladen, um besser zu verstehen, zu riechen, zu probieren, zu lernen...
Am Wochenende der offenen Tür steht:

  • Samstag & Sonntag um 10.30 und 15.30 Uhr: Führung durch den Olivenhain und die Mühle, gefolgt von einer Verkostung der Öle, Weine und Produkte des Anwesens.
  • Profitieren Sie während des gesamten Wochenendes auch von freien und markierten Spaziergängen durch den Olivenhain und die Mühle (mit Hilfe von Lehrmitteln und Audioguide) und kostenlosen Verkostungen von Olivenöl und Wein.
    Das Olivenöl, ein Symbol der südlichen Gastronomie, ist seit Jahrhunderten ein integraler Bestandteil des Territoriums und der provenzalischen Traditionen. Wir laden Sie ein, unseren Olivenhain und seine Schätze zu entdecken, um mehr über den Olivenanbau zu erfahren. Alter Steinbruch, Fossilien, atemberaubende Aussicht auf die Dörfer und das Luberon-Massiv, Sie werden einen anderen Blick auf unser Territorium werfen! Dann betreten Sie unsere Mühle und tauchen ein in die Kulissen unseres Produktionsraums. Ihnen werden die Extraktionsmethoden vorgestellt, die für die Gestaltung unserer Öle verwendet werden. Schließen Sie mit einer Verkostung der Olivenöle, Weine und Produkte des Anwesens.

Ortsbeschreibung

route de cucuron
  • Ouverture exceptionnelle
  • ,
  • Édifice d'artisanat, du commerce et du tertiaire

Die Domaine de la Bastide du Laval erstreckt sich über 30 Hektar Olivenhaine, Weinberge und Wälder. Eine typische Landschaft des südlichen Luberon, in der Nähe von 2 Dörfern, die als «Schönste Dörfer Frankreichs» Ansouis und Lourmarin klassifiziert sind. Hier wachsen Geschmack, Fruchtigkeit, feine Gerüche... Im Herzen des Olivenhains, der aus 4000 Bäumen besteht, befindet sich das Gebiet der geschützten Ursprungsbezeichnung «Olivenöl der Provence» als Garantie für Rückverfolgbarkeit, Kontrolle, Know-how und Aufwertung des Terroirs. Der Anbau von Olivenbäumen erfolgt nach den Prinzipien des ökologischen Landbaus. Die Mühle kann auch besichtigt werden. Die Bastide du Laval bietet dem Besucher ein Eintauchen und einen privilegierten Kontakt mit den provenzalischen Landschaften und Traditionen. Es werden verschiedene Besichtigungsmöglichkeiten angeboten: - Ganzjährig kostenlose Besichtigung der Mühle und des Olivenhains. Der Spaziergang durch den Olivenhain ist ausgeschildert, dann Besicht

Zugang: Private Parkplätze und Busse, behindertengerechtes Gebäude

Moulin à huile d'olive Bastide du Laval Luberon Coté Sud