Exposition Archéovision

ARCHEOVISION

Amis de Saint Victor

ARCHEOVISION

das Unsichtbare zurückgeben

Ortsbeschreibung

165 rue Sainte 13007 Marseille
  • Monument historique
  • ,
  • Édifice religieux

Gegründet im 5\. Jahrhundert, in der Nähe von Gräbern von Märtyrern, darunter der hl. Viktor von Marseille (datiert in 303 oder 304), die ihm seinen Namen gibt, die Basilika gewidmet Victor und seine Gefährten zieht viele Pelerins, sowie berühmte Theologen, wie Jean Cassien, der in der Nähe eine Gemeinschaft von Mönchen gründet. Um die Jahrtausendwende gründeten Benediktiner das Kloster neu und verliehen ihm eine beträchtliche Bedeutung: die Abtei strahlt in der ganzen Provence bis nach Katalonien und Sardinien... Einer seiner Äbte, Wilhelm von Grimoard, wurde 1362 als Urban V. zum Papst gewählt. 1968 Der Bürgermeister von Marseille Gaston Defferre ließ die reiche Sammlung von Sarkophagen vom Ende des 4\. Jahrhunderts bis zur ersten Hälfte des 5\. Jahrhunderts, die die Kirche enthielt, in die Krypten der Abtei einsetzen. Diese Sarkophage wurden zuvor im Museum des Chateau Borély ausgestellt. Die Abtei wurde von der Liste von 1840 und der Liste von 1862 als historische Denkmäler eingest

Zugang: Parkplatz die Auktion, Bus 81