Konferenz "Die künstlichen Riffe des Prado in Marseille"

Europäische Tage des Kulturerbes 2023

©Ville de Marseille

«Die künstlichen Riffe des Prado» Konferenz, durch die Direktion des Meeres der Stadt Marseille und die Wissenschaftler, die Partner der Operation. 2008 tauchte die Stadt Marseille 400 künstliche Riffe in die Bucht von Prado. Seitdem werden regelmäßig Untersuchungen von Wissenschaftlern durchgeführt, die den Erfolg der Operation bewerten. Diese Konferenz wird sich mit den neuesten Ergebnissen befassen.

Ortsbeschreibung

Palais Longchamp (Aile droite) 13004 Marseille
  • Musée de France
  • ,
  • Musée, salle d'exposition
  • ,
  • Lieu de culture, spectacles, sports et loisirs
  • ,
  • Monument historique

Das 1819 gegründete naturhistorische Museum Marseille feiert dieses Jahr sein 200\. Jahr und das 150\. Jahr seiner Einrichtung im 1869 eingeweihten Palais Longchamp. Dieser doppelte Jahrestag ist eine Gelegenheit, die Dauerausstellungsräume des Museums im 21\. Jahrhundert zu überdenken, um den Besuchern eine zeitgenössische Vision des Naturerbes zu bieten. Diese Umgestaltung des Museums der Räume der ersten Ebene des Museums in Verbindung mit verstärkten Instandhaltungsarbeiten im Inneren des Gebäudes führt dazu, dass die Räumlichkeiten des Museums bis zum 18\. Oktober 2019 geschlossen werden. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr Montag bis Montag, außer Ostern und Pfingstmontag. Schließung am 1\. Januar, 1\. Mai, 1\. und 11\. November, 25\. und 26\. Dezember. Tarife: Kostenlos für Jugendliche unter 18 Jahren, Behinderte und Betreuer, Freizeitzentren ohne Unterkunft (CLSH), Schulen, Arbeitslose und Empfänger von Sozialhilfe... Ermäßigter Tarif für Personen über

Zugang: Metro 1 Cinq-Avenues - Longchamp - Tram 2 Longchamp - bus 81