Besuch von Weingütern und Kulturerbe

Verfolgen Sie die Geschichte von Bouvet-Ladubay durch die Archive, die Etikettensammlung, das Büro von Étienne Bouvet, das Petit Théâtre und viele andere in Erinnerung geladene Stücke.

©Marc Broussard

Verfolgen Sie die Geschichte von Bouvet-Ladubay durch die Archive, die Etikettensammlung, das Büro von Étienne Bouvet, das Petit Théâtre und viele andere in Erinnerung geladene Stücke.
Die versunkene Kathedrale und die verschiedenen Phasen der Herstellung unserer feinen Blasen der Loire sind ebenfalls zu entdecken.
Eine Verkostung verschiedener Cuvées wird diese besondere Tour abschließen.
Besuchszeiten «Tag des Kulturerbes»: 10.00 und 14.30 Uhr/ Besuch auf maximal 15 Personen begrenzt. Ab 8 Jahren zugänglich. Ermässigung auf 4€ pro Person. Reservationspflicht. Besuch ca. 2 Std. - Nicht barrierefrei.
Reservation unter 02.41.83.83.83 oder per Mail accueil@bouvet-ladubay.fr

Ortsbeschreibung

11 rue Jean Ackerman
  • Édifice d'artisanat, du commerce et du tertiaire

Im Herzen des Loire-Tals, UNESCO-Weltkulturerbe, in Saumur, Bouvet-Ladubay, Brut de Loire, empfängt Sie in seinen kilometerlangen Kellern in der Tuffeau. Entdecken Sie alle Etappen der traditionellen Methode, tauchen Sie ein in die Geschichte des 1851 gegründeten Hauses, erkunden Sie die versunkene Kathedrale im Herzen der Keller und probieren Sie die Exzellenz der Bruts de Loire. Bis heute haben mehr als 500 Medaillen und Auszeichnungen die Qualität unserer Cuvées bestätigt. Die Familie Monmousseau, die seit ihrer Übernahme durch Justin-Marcel Monmousseau im Jahr 1932 an der Spitze des Hauses steht, hat auch den Weinästheten eine ganz natürliche künstlerische Dimension verliehen: das Zentrum für zeitgenössische Kunst Bouvet-Ladubay, mit Ausstellungen das ganze Jahr über angeboten.

Zugang: Parkplätze stehen zur Verfügung

Caves Bouvet Ladubay ©Vincent Guillebault