Ausstellung "Graffiti bei 312"

**Das CAUE de Maine-et-Loire lädt Sie** ein, **die Ausstellung "Graffitis au 312" an einem ungewöhnlichen Ort des Hauses der Architektur der Territorien und** der **Landschaft zu entdecken...**

© CAUE de Maine-et-Loire

Das CAUE de Maine-et-Loire lädt Sie ein, die Ausstellung "Graffitis au 312" an einem ungewöhnlichen Ort des Hauses der Architektur der Territorien und der Landschaft zu entdecken. Anlässlich der Europäischen Tage des Kulturerbes wird es möglich sein, das Innere des Hauses der Architektur, der Territorien und der Landschaft zu entdecken. Sie werden den geheimen Korridor entdecken, der die beiden Flügel des Gebäudes durch den Keller verbindet und die Spuren der Besetzung des Gebäudes während des Zweiten Weltkriegs trägt. Dieser ungewöhnliche Ort zeigt eine fotografische Ausstellung von Graffiti, Spuren der vielen bekannten und unbekannten Graffiti-Künstler, die den Beton des Gebäudes, der von der Zeit verschmutzt wurde, vor seiner Renovierung im Jahr 2005 gefärbt haben. Diese außergewöhnliche Ausstellung, die 2018 anlässlich des 80-jährigen Bestehens des Gebäudes stattfand, ist nur während der Eröffnung der MATP während der Europäischen Tage des Kulturerbes zugänglich.
https://www.caue49.com/? portfolio=graffitis-au-312

Ortsbeschreibung

312 avenue René Gasnier 49100 Angers
  • Musée, salle d'exposition
  • ,
  • Villes et Pays d'art et d'histoire
  • ,
  • Édifice industriel, scientifique et technique
  • ,
  • Édifice scolaire et éducatif
  • ,
  • Site patrimonial remarquable
  • ,
  • Monument historique

Ehemalige Flugschule Angers-Avrillé, bekannt als Compagnie Française d'Aviation (CFA), das Maison de l'Architecture, des Territoires et du Paysage (MATP)und-Loire einen Ort zur Information und Beratung über Fragen des Lebensraums und der Lebensqualität zu schaffen.

Zugang: Parkplätze auf dem Boulevard Elisabeth Boselli.

Maison de l'Architecture, des Territoires et du Paysage Maison de l'Architecture, des Territoires et du Paysage