Führung durch ein Museum rund um die Vorgeschichte

Am 3\. August 1908 wurde in dem kleinen Dorf La Chapelle-aux-Saints das erste fast vollständige Skelett eines Neandertalers und sein Grab entdeckt. Diese Entdeckung ist eine...

©Musée de l'Homme de Neandertal

Am 3. August 1908 wurde in dem kleinen Dorf La Chapelle-aux-Saints das erste fast vollständige Skelett eines Neandertalers und sein Grab entdeckt. Diese Entdeckung ist eine weltweit bekannte Referenz.
Wir bieten Ihnen eine geführte Tour von etwa 30 Minuten rund um diese Entdeckung und ihren historischen Kontext.
Sie können auch die temporäre Ausstellung des Sommers «Paléo-Bulles» rund um die Vorgeschichte in Comics sehen.

Ortsbeschreibung

Sourdoire, 19120 La-Chapelle-aux-Saints
  • Site archéologique
  • ,
  • Maison, appartement, atelier de personnes célèbres

Chapelle-Aux-Saints ist eine Hauptentdeckung für das Studium(Studie) des Menschen(Mannes) de Néandertal, weltweit, der gekannt ist und das ein historischer, archäologischer und anthropologischer Verweis(Richtgröße) bleibt. Um diese Entdeckung zu erklären, wird ein kommunales vom Verein Chapelle-aux-Saints Archéologie Erbe (CASAP) geführtes Museum, neben dem Rathaus eingerichtet und verfolgt(setzt fort) seine Handlung der Aufwertung des Erbes, indem es ein anspruchsvolles und innovatives Programm entwickelt. Neben dem Rathaus befindet sich die archäologische Stätte von Bouffia Bonneval, wo das erste von Néandertal gekannte Grab geöffnet(entdeckt) worden ist.

Zugang: RD15, der kostenlose Parkplatz

Musée de l'homme de Néandertal ©Musée de l'Homme de Néandertal