Ausstellungsbesuch: «La 89 Ost-West» mit dem Fotografen Christophe Goussard

Der Fotograf Christophe Goussard nimmt uns mit auf eine Reise auf der RN 89, um das Zentralmassiv von Osten nach Westen von Feurs nach Brive zu überqueren. Er wirft einen intimen Blick auf dieses Gebi

©Christophe Goussard

Der Fotograf Christophe Goussard nimmt uns mit auf eine Reise auf der RN 89, um das Zentralmassiv von Osten nach Westen von Feurs nach Brive zu überqueren. Er wirft einen intimen Blick auf dieses Gebiet und begegnet seinen Bewohnern, die am Rande der mythischen Straße leben und arbeiten, mit einer Reihe von Filmaufnahmen, die auf der Stelle aufgenommen wurden.
Diese Arbeit entstand im Rahmen der künstlerischen Residenzen des Zentralmassivs, die für die Bewerbung von Clermont-Ferrand und des Zentralmassivs als Kulturhauptstadt Europas 2028 konzipiert wurden.

Ortsbeschreibung

2 impasse de l’église et de la cure, 87190 Villefavard
  • Lieu de spectacles, sports et loisirs

Die 2002 gegründete Farm de Villefavard en Limousin - Centre de Rencontres Artistiques ist ein privates Kulturprojekt, das Kulturschaffenden und der Öffentlichkeit das ganze Jahr hindurch offen steht. Sie bietet hochrangige Künstlerwohnungen an, die zu Konzerten, Shows, Aufnahmen, Master Class führen.

Zugang: Mit dem Auto: ab Paris - Autobahn A20, Ausfahrt 23 via Bellac / ab Limoges - Autobahn A20, Ausfahrt 24 via Sackgasse. Mit dem Zug: Gare Paris Austerlitz - La Souterraine (Direktzug)/ Gare Paris Montparnasse - Le Dorat (TGV und TER via Poitiers)/ Gare Limoges - Le Dorat (TER). Wir fliegen zum Flughafen Limoges.

Ferme de Villefavard ©Ferme de Villefavard