Historischer Rundgang durch die Geschichte der Steinmetze von Pouligny

Der historische Spaziergang führt durch die Zeit zusammen mit den sechs Generationen von Steinmetzen von Pouligny. Von einem Roaming bis zur Sauberkeit einer Familie mit tausendjährigem Know-how...

©Anne Guillon

Der historische Spaziergang führt durch die Zeit zusammen mit den sechs Generationen von Steinmetzen von Pouligny. Von einem Roaming bis hin zur Sauberkeit einer Familie, die ein tausendjähriges Know-how zwischen Tradition und Moderne geerbt hat, kehrt der Besucher zu einer Geschichte zurück, deren Erbe wir alle sind.

Ortsbeschreibung

Chemin des Tuiliers, 23220 Chéniers
  • Lieu de culture, spectacles, sports et loisirs

Letzte Ziegelei - Ziegelei der Abteilung(Departements) des Hohlen noch in der Erhebung. Die Ziegelei von Pouligny bietet(schenkt) den Besuchern die ganze Zauberei des architektonischen an Ton gebundenen Erbes an und in sind Beschäftigung(Arbeit). Auf einem Bereich von 10 Ha folgen die Wälder für Wald und Ton, 3 berufliche Gebäude, ein Herrenhaus, Haus der Arbeiter und landwirtschaftliche Gebäude. Eine einzige(einzigartige) Gesamtheit(Komplex) in der Abteilung(Departement) des Hohlen.

Zugang: Guéret: Die Direktion(Richtung) zu nehmen Kastriert Sie dann Bonnat. Des Unterirdischen: die Direktion(Richtung) Dun-Le-Palestel dann Celle-Dunoise nehmen. Parkplatz von 50 Plätzen ausgenommen 100m des Gebäudes der Aufnahme des Museums.

Écomusée Tuilerie de Pouligny ©Écomusée Tuilerie de Pouligny