Führung durch die Unterpräfektur

Ehemaliges Privathotel im 17\. Jahrhundert

© Jean-Luc Petit, Ville de Chalon-sur-Saône

Das alte Privathotel wurde im 17. Jahrhundert für Enoch de Virey gebaut, der einst Bürgermeister von Chalon auf Saône war. Er hat eine Fassade aus Bausteinen und Originalstein.
Das Gebäude wurde im 19. Jahrhundert für neue Verwendungszwecke und Dekorationen, die für einen Machtort und ein großes Verwaltungszentrum charakteristisch sind, gründlich verdoppelt.Zu beachten : Besichtigungen um 14 Uhr, 15 Uhr, 16 Uhr und 17 Uhr

Ortsbeschreibung

8 place Pontus de Thiard 71100 Châlon-sur-Saône
  • Monument historique
  • ,
  • Château, hôtel urbain, palais, manoir
  • ,
  • Villes et Pays d'art et d'histoire
  • ,
  • Lieu de pouvoir, édifice judiciaire

Das Sitz unter Präfektur in der Mitte des XIX. Jahrhunderts gewordene für Herrn Enoch de Virey im XVII. Jahrhundert gebaute herrschaftliche Stadthaus ist gewöhnlich seit der Straße wenig sichtbar, Seine Änderung des Status brachte neue Sitten, die für einen Machtort und für ein administratives Hauptzentrum sauber(geeignet) sind. Denkmal, von der Fassade und der Bedachung teilweise geordnet.