Vorlage von Urkunden in der Bibliothek der französischen Bauingenieure

Vorlage von Vermögensunterlagen ...

© Gallica BNF

Vorlage von Dokumenten zum Kulturerbe
Die 1848 während der industriellen Revolution gegründete Bibliothek der französischen Bauingenieure umfasst Werke aus dem 19. und 20. Jahrhundert auf allen Gebieten der Wissenschaft und Technik. Entdecken Sie seine Geschichte und einige ikonische Werke, die Reisen und Industrie verbinden.
Diese Präsentation wird im Rahmen der regionalen Veranstaltung Schriftliches Erbe angeboten.

Ortsbeschreibung

Château de la Verrerie 71200 Le Creusot
  • Château, hôtel urbain, palais, manoir
  • ,
  • Édifice industriel, scientifique et technique
  • ,
  • Lieu de spectacles, sports et loisirs
  • ,
  • Musée de France
  • ,
  • Monument historique

Die beständige Ausstellung des Museums enthält eine bemerkenswerte Sammlung Kristalle und opalartigen des Anfanges des XIX. Jahrhunderts. Im Stockwerk erwähnen die ausgestellten Stücke(Zimmer) an das industrielle Epos der Fabriken von Creusot und Entwicklung der Stadt, die durch eine Dynastie von Hüttenbesitzern hervorgerufen ist: Schneider. Der Salon von Amerikas, mit seinen Rundsichttapeten, seinem Mobiliar Empirestils und Restaurierung, ermöglicht, die Lebensweise des großen Geschäftsbürgertums im XX. Jahrhundert zu enthalten. Im Erdgeschoss erwähnen Modelle der Lokomotiven und Boote an die Rolle der Dampfmaschine im Verkehr(Transport). Die Tabellen(Bilder) von François Bonhommé und von Joseph-Fortuné Layraud stellen(vertreten) die Beschäftigung(Arbeit) in den Hüttenwerken dar. Vorübergehende Ausstellungen werden das ganze Jahr lang ebenfalls angeboten.