Führung durch das Herrenhaus von Donville

Führung durch die Eigentümer der Außen- und Innenräume des Donville Manor.

© Franck Feuardent

Führung durch die Eigentümer der Außen- und Innenbereiche des Herrenhauses von Donville, dem einzigen Gebäude in bauge (Land), das in Frankreich durch historische Denkmäler geschützt ist. Ausnahmsweise für die Öffentlichkeit zugängliche Räume wie das Meeresgerüst, der bewaldete Salon. Vollständige Besichtigung der Geschichte und Architektur dieses Gebäudes, dessen Spuren bis ins 11. Jahrhundert zurückreichen.

Ortsbeschreibung

1 route de la Chapelle, 50500 Méautis
  • Château, hôtel urbain, palais, manoir
  • ,
  • Édifice scolaire et éducatif
  • ,
  • Espace naturel, parc, jardin
  • ,
  • Lieu de spectacles, sports et loisirs
  • ,
  • Site archéologique
  • ,
  • Monument historique

Aussergewöhnliche Villa im Baugeschäft, als Baudenkmäler eingetragen. Erste Erwähnung im Jahr 1079\. Die Villa besteht aus einem 1778 stark überarbeiteten Wohnkorpus, einer Charreterie, einer Langstange mit Kapelle am Eingang. Viele dekorierte Räume mit Hölzern, Designermöbel und Gegenständen von aristokratischen Familien in Nordcotentin, darunter Hochzeitskleider und Kostüme. Einzigartiges Meeresgerüst, unterzeichnet vom Hersteller mit seinen Gesellenwaffen. Herausragende Terrassen-Gärten mit drei Themen.

Manoir de Donville