Architektonischer Spaziergang im Stadtzentrum von Ivry-sur-Seine

Ein architektonischer Spaziergang, der vom Verein ArchIvry organisiert wurde, gefolgt von einem gemeinsamen Bankett am Place Voltaire.

"Das Quartier-Gebäude Jeanne Hachette verstehen, um seine Phantasie wiederzuerlangen" oder wie die Stars d'Ivry des Architekten Jean Renaudie (Grand Prix national d'architecture 1978)Sie besteht aus einer pyramidenförmigen Struktur mit öffentlichen und privaten begrünten Terrassen und beherbergt multifunktionale Orte. Sie stützt sich auf eine visionäre Architektur, die die klassische Insel untergräbt und eine neue Idee des Stadtzentrums bietet.

Ortsbeschreibung

94200 Ivry-sur-Seine
  • Architecture contemporaine remarquable

Die CAUE 94 bietet Ihnen eine Führung in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv von Ivry-sur-Seine. Entdecken Sie das ehrgeizige Renovierungsprojekt, das den Architekten Renée Gailhoustet und Jean Renaudie anvertraut wurde. Einführung in Archistoire, eine kostenlose erweiterte Tour-App.

Zugang: Metro Rathaus von Ivry