Besuch(Besichtigung) des Schlosses von Groussay und der Ausstellungen (Montfort Amaury, Yvelines)

Der Ikebana Japonais beim Treffen des Französischen Nähens

  • Exposition
  • Tarif préférentiel
copyright association patrimoine aventure

Der Ikebana Japonais beim Treffen des Französischen Nähens

Herr Rumiko Manako wird die japanische traditionelle Blumenkunst durch die Blumenzusammensetzungen von Ikebana in verschiedenen Sälen des Schlosses ausstellen. Das Treffen sich mit den Kleidern eines Jugendliche französischer Modeschöpfer, Sébastien Maria macht - Clergerie, der Schöpfer für großen Sopran und Opernsängerinnen, Anzüge der Ausnahmeszenen, bei großen Ereignissen gesehen gewesen. Das ist das Treffen von zwei Künsten, die definieren, ihm leben zu verstehen und die Traditionen. Ein schönes ergreifendes zu öffnendes(entdeckendes) Treffen. Während des Europäischen Tages des Denkmals wird ein Treffen mit einer Sachverständigen im alten Gegenstand(Ziel) innerhalb der Bibliothek möglich sein, um zu öffnen(entdecken), wie die Gegenstände(Ziele) unseres Erbes zu begutachten

Ortsbeschreibung

Rue de Versailles 78490 Montfort l'Amaury
  • Jardin remarquable
  • ,
  • Monument historique
  • ,
  • Villes et Pays d'art et d'histoire
  • ,
  • Château, hôtel urbain, palais, manoir
  • ,
  • Espace naturel, parc, jardin

Le château de Groussay a été construit en 1815 pour la Duchesse de Charost, la fille de Madame de Tourzel, gouvernante des enfants du roi Louis XVI et de Marie-Antoinette. Racheté en 1938 par Charles de Beistegui, esthète inspiré, Groussay s'agrandit en 1952 de deux ailes dont l'une conduit au théâtre et de "Folies" ou fabriques conçues avec la complicité des artistes Emilio Terry et Alexandre Serebriakoff et des architectes Desbrosses et Costi. La transformation du château et la création de "fabriques" se sont poursuivies jusqu'à la mort de Charles de Beistegui en 1970. L'ensemble est classé au titre des monuments historiques depuis 1993. Depuis 2015, l'association Patrimoine Aventure fait revivre ce lieu magique au travers des différents événements mis en place, pour le préserver.

Zugang: Parking

Château de Groussay libre