Führung: "die Weinrebe(Weinberg) der Anhöhen von Escaut"

Besuch(Besichtigung) der Weinrebe(Weinberges), des Weinlagers und der Kostprobe der Weine der Anhöhen von Escaut, der des Besuches(Besichtigung) gedauert ist: 1 Uhr

Die Weinrebe(Weinberg) und der Wein in der Region datieren die gallo-römische Epoche. 1362 stellte dieses Weingarten "19 muyds" her, oder ungefähr 43 Hektoliter, ein Band(Volumen), den man heute mit den drei außergewöhnlichen Jahreserträgen wiederfindet, die wir in pädagogischem Titel mit den Personen in der Situation des Handikaps von APEI von Valenciennois realisieren.
Werkstätten der Kostprobe der Weine der Anhöhen von Escaut, der millésimés Weine. Während zwei Öffnungstage, Kostprobe des Jahresertrages Watteau (aus der Pinot Noir Rebsorte) gezogener(geschossener) Rotwein, Die der Spitzenklöpplerinnen (aus der Rebsorte Chardonnay) gezogener(geschossener) Weißwein, zwei Betreuer Rebsorten in Der Kellerei gegoren ist, die zu Wein verarbeitet und in der burgundischen Tradition, dem Ausdruck eines Ausnahmebodens(Ausnahmeregion) errichtet sind. Dieses Jahr wird die Gelegenheit sein, unseren neuen Roséwein zu kosten (von der Pinot Noir Rebsorte abstammender Wein).
Sie werden die Möglichkeit haben, zu besuchen, streiche Weinlager an sowie das in 20 marschminuten gelegene Weingarten und das mit dem Auto zugänglich ist.
Aufnahme an Samstag, dem 16. September von 14 Uhr bis 18 Uhr und Sonntag, dem 17. September von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 18 Uhr