logologo
HilfeLoading...
17 und 18 September 2022Passed
September 2022
Samstag 17
10:00 - 12:00
14:00 - 17:00
Sonntag 18
10:00 - 12:00
14:00 - 17:00

Führung durch das Herrenhaus von Mebzon

Mebzon Manor aus dem 15\. Jahrhundert.
17 und 18 September 2022Passed
Christophe Derouet

Sept-Forges aus der Region Passais gehörte zur Provinz Maine, nachdem Wilhelm der Eroberer 1050 vorübergehend an das Herzogtum Normandie angeschlossen war. Das Lehen von Mebzon wurde an Maine County zurückgegeben.
Das Herrenhaus von Mebzon ist ein schönes Beispiel der bürgerlichen Architektur des Spätmittelalters im Land von Maine. Gekrönt von einem prächtigen Rahmen, bietet es eine schlanke Silhouette aufgrund eines unvollständigen Teils seiner Wohnung, zweifellos vor der Revolution beschädigt, und verfügt über eine qualitativ hochwertige Verarbeitung. Schöne Schornsteine mit klösterlicher Strenge durchdringen große Innenräume, die durch die nachfolgenden Besetzungen in keiner Weise verändert wurden.
Eine Atmosphäre von großer Authentizität wird von den Räumlichkeiten, mit den Sprossenfenstern, den Nähsesseln, den kräftigen Rahmen, den großartigen Volumen der beiden Räume des ersten Stocks ausstrahlt. Das Herrenhaus, das sich am Rande der Mayenne befindet und an dieser Stelle einen 90°-Bogen bildet, besaß eine Kapelle, von der einige Spuren auf dem Boden noch vorhanden sind.

Types d'événement
Visite commentée / Conférence
Thème 2022
No selection
I agree that the image may be freely used, provided that it is attributed to the author by name and shared under the same conditions.
Conditions de participation
Gratuit

About the location

Manoir de Mebzon
Route de Geneslay, Sept-Forges, 61330 Juvigny Val d'Andaine
  • Orne
  • Normandie
Herrensitz des XIV. Jahrhunderts s. des niedrigen Alten Mittels.
Tags
Château, hôtel urbain, palais, manoir, Édifice rural, Espace naturel, parc, jardin und Monument historique
© Manoir de Mebzon